Aphasie

Aphasie
griech., bedeutet

"Sprachlosigkeit"

Aphasie nennt man  Sprachstörungen, die nach einem Schlaganfall im Bereich des Sprechens und der Sprache auftreten.

Durch den Schlaganfall wird das Gehirn geschädigt. Auch andere Faktoren wie Schädel-Hirn-Traumata oder Tumore können zu einer Aphasie führen. Je nach Lokalisation und Intensität dieser Schädigung treten verschiedene und unterschiedlich stark ausgeprägte Symptome auf.

Betroffene haben häufig nicht nur Probleme beim Sprechen selbst, sondern auch beim Verstehen von gehörter Sprache und oftmals auch beim Lesen und Schreiben.

Diagnostik & Therapie

Für die logopädische Therapie ist eine umfangreiche Diagnostik notwendig, um herauszufinden, welche Bereiche bei jedem einzelnen Patienten betroffen sind.

Ein allgemeines Behandlungsziel ist, den Betroffenen eine sprachliche Kommunikation im Alltag wieder zu ermöglichen. Individuelle Ziele richten sich nach der umfangreichen Diagnostik. 

Verbesserungen von z.B.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

… und bedanken uns für Ihr Vertrauen.

Sprechgenuss – Praxis für Logopädie
Am Wehrhahn 77
40211 Düsseldorf